Unsere neuen „Schnuppermitglieder“ lassen nix anbrennen!!! Alexandra, Julia und Martina haben sich ins „ferne“ Sterzing begeben und dort beim Bahnlauf teilgenommen. Grad zur Info: auch die Südtiroler sind ein starkes Laufvolk – die haben die „Südtiroler Stadt und Dorfläufe-Serie“ ins Leben gerufen, ähnlich wie unser Alpencup. Wenn man mal auf deren Seite guckt, wird man sehen, dass gerade die Jugend urviel vertreten ist.

Aber jetzt zu den grandiosen Zeiten der 2 älteren Mädls:
(ähm, ich glaube, jeweils 800m)
Julia hat gerade mal 2:44,5 gebraucht
Martina war noch schneller (aber sie ist ja auch schon in der älteren Klasse…): ihre Zeit: 2:33,5
Für Beide hats damit jeweils für den 2. Platz gereicht – und das bei einer irren Konkurrenz.

Jetzt noch zu Extraleistung der 3. im Bunde:
Alexandra, die Kleinste der 3 – gerade Mal Jahrgang 2003 – hat sich unter die jüngsten Teilnehmer (2000/2001) gemischt und quasi „außer Konkurrenz“ gekämpft -> die Auflagen in Italien sind ziemlich streng: mit Alexandras Alter wird nicht gelaufen – sie hat mitgekämpft, alle Mädls abgehängt und – altersbedingt – trotzdem nicht gewonnen – obwohl sie schneller war als alle anderen – Sensationell, ihre Leistung! – Sie steht halt nicht in der offiziellen Wertung, aber gegen bis zu 3 Jahre ältere Kinder zu gewinnen ist echt Hammer!
Gratulation für diese geniale Leistung.

Please like & share: