Leitbild

Leitbild

Wofür wir stehen – unsere Mission

Die TI-Leichtathletik, Innsbruck hat ihren Schwerpunkt auf die Nachwuchsarbeit gelegt. Hier legen wir unser Augenmerk auf die Gestaltung und Förderung von kinder- und jugendgerechtem Sport unter pädagogischen, sozialen und gesundheitlichen Aspekten.

Wir sehen die Leichtathletik, Sport und Bewegung als unsere Passion und unter diesem Blickwinkel zählt für uns jede Sportlerin und jeder Sportler, jedes Kind, jede Jugendliche und jeder Jugendlicher gleich viel. Egal ob jemand Talent hat oder nicht – in unserem Verein ist jeder herzlich willkommen: Bei uns gibt es keine Ersatzbank!

Wir stehen ganz klar für Fairness im Sport! Daher: Be clean! Doping – nein danke!

Teamspirit – Das Miteinander steht an erster Stelle!

Auch wenn Leichtathletik kein Teamsport ist, sehen wir unseren Verein als einen Ort der Gemeinschaft. Wir trainieren gemeinsam. Die Gruppen sind untereinander durchlässig. Wir gehen gemeinsam zu Wettkämpfen und Veranstaltungen – wir treten dort als eine Gemeinschaft auf und feiern die Erfolge gemeinsam!

Durch unsere Arbeit fördern wir den Teamgeist und erhöhen langfristig auch die Teamfähigkeit der Kinder und Jugendlichen. Letztendlich führt dies zu einer Einbettung in eine Sportgemeinschaft, wo trotz Erfolgs- und Zielorientierung das miteinander zählt.

Movement is Live© – Freude an Bewegung!

Die TI-Leichtathletik, Innsbruck will einen Raum für vielseitige Bewegung schaffen. Für uns ist Bewegung ein Teil unserer Lebensqualität. Daher sehen wir es als unsere Aufgabe den Kindern und Jugendlichen zu vermitteln, dass Sport und Bewegung Freude macht und Spaß bereitet.

Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen wollen wir deren Kondition: Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination verbessern. Wir legen Wert auf umfassende, vielseitige und abwechslungsreiche Bewegungserfahrung.

Wir arbeiten mit den Kindern und Jugendlichen motiviert und zielorientiert, Gesundheit und Freude an Bewegung stehen jedoch immer an erster Stelle!

Respektvoller Umgang und positive Kommunikation

Wir begegnen unseren Athletinnen und Athleten, den Kindern, Eltern und Mitgliedern mit Respekt und legen Wert auf einen positiven, kameradschaftlichen Umgang miteinander. Respektvolles Kommunizieren und Handeln ist eine Selbstverständlichkeit. Im Umgang miteinander setzen wir auf eine offene, transparente Kommunikation. Die Trainer der TI-Leichtathletik leben die Motivation und Begeisterung für ihren Sport vor und bringen diese Begeisterung in ihre Trainingsarbeit mit ein.

Wir betreuen die Kinder und Jugendlichen nicht nur während des Trainings sondern auch bei den Wettkämpfen selbst.

Soziale Kompetenz

Die TI-Leichtathletik sieht sich als einen Ort für soziale Erfahrungen, wo den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gegeben wird, sich frei zu entfalten und zu entwickeln. Die Kinder und Jugendlichen haben hier die Chance die eigenen Grenzen zu erfahren aber auch mal darüber hinaus zugehen. Wir bieten den Kindern und Jugendlichen ein soziales Umfeld, in dem sie sich selbst finden, die soziale Kompetenz stärken und zu starken Persönlichkeiten heranwachsen können.

Zielsetzung

Wir bitten – falls die Kinder und Jugendlichen das auch wollen – allen Kindern die Möglichkeit, sich in Nachwuchswettkämpfen, Meisterschaften und Volksläufen zu beweisen, zu bewähren und ihr Können zu testen.

Unser Training basiert auf fundierten Grundlagen und langsamer Aufbauarbeit. Das heißt, die Nachwuchsarbeit ist langfristig und zielorientiert, dabei setzen wir auf Nachhaltigkeit.

Wir bieten ein attraktives, abwechslungsreiches Trainingsangebot mit unterschiedlichen Zielsetzungen.

 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial