Die siegreiche TI-Mannschaft der U14 Mädels, mit Spinn Laura, Spinn Greta und Fürrutter Samra.

Bilder:

3 Gold- und 2 Bronzemedaillen haben unsere TI-AthletInnen bei der ÖM im Crosslauf in Salzburg-Rif erreichen können.
Gleich im 1. Lauf wurde unsere neue Athletin Fürrutter Samra Österr. Meisterin in der W/U14 Klasse.
Spinn Laura wurde in dieser Klasse 3. und ihre Schwester Greta wurde großartige 5.

Wir konnten in dieser Klasse auch den Mannschaftstitel in der Zusammensetzung Fürrutter Samra, Spinn Laura und Spinn Greta holen.

Noch mit am Start war Schwaninger Paula die Schwester von Emil, sie hatte aber so wie Hendl Elena diese Woche Langlaufwoche und
deshalb war die Vorbereitung auf die ÖM nicht wirklich optimal, sie wurde schlussendlich 14.

In der M/U14 Klasse hatten wir mit Zimmermann Tobias einen unserer hoffnungsvollsten Nachwuchsathleten am Start er wurde großartiger 10.

In der W/U16 war Hendl Elena schon auf dem Weg zu einem 3. Platz als sie dann doch noch einen kleinen Einbruch gehabt hat aber toll
weitergekämpft und noch den 5. Platz herausgeholt hat, super Leistung.

In der M/U16 Klasse war wieder Schwaninger Emil in seinem unnachahmlichen Stil unterwegs und wurde nach einem tollen Lauf phantastischer 3.

Wir haben uns dann auf unsere 2 Teilnehmer am kurzen Männerlauf gefreut, die beide in einem sehr schnellen Rennen ihre Qualitäten
unter Beweis gestellt haben, 7. Platz durch Eichinger Raphael in der M/U20 und 21. Platz durch Gröll Matthias in der Allgemeinen Klasse.

Dann gab es durch Früh Magdalena die Sensation in der W/U20, weil sie die nämlich gewinnen konnte, sie konnte lange mit den 2 zur Zeit besten Tiroler Läuferinnen Freitag Karin und Zipser Katharina mithalten, am Schluss konnte sie zwar nicht mehr ganz ihr Tempo halten blieb aber vor Totschnig Pia die so wie Magdalena Triathletin ist.

Herzliche Gratulation zu euren tollen Leistungen.

Please like & share: