Zur ÖM im Mehrkampf U14 sind wir mit einer kleinen TI-Abordnung hingefahren, die Erwartungen waren nicht besonders groß, zu viele Teilnehmerinnen und zu gut erschienen uns die teilnehmenden AthletenInnen um ganz vorne mitmischen zu können, wir wären eigentlich mit einer Top 10 Platzierung (Einzel oder Mannschaft) zufrieden gewesen.

LisaM_Emma_Heli_Balzi

Schon nach den ersten Bewerben war aber dann ersichtlich, dass wir uns nicht zu verstecken brauchen und wir waren dann plötzlich mit der Mannschaft der W/U14 (mit Addae Emmanuelle, Knienieder Helina und Juen Lisa-Maria) auf Medaillenkurs, wir konnten es zuerst selbst nicht glauben aber eine Medaille war echt möglich, 2. Platz und nur noch ein Bewerb der 1200m Lauf, die Nervosität stieg als die Klasseneinteilung bekanntgegeben wurde, 4 Mannschaften konnten noch um Platz 2-3 kämpfen, am Schluss reichte es dann zum 2. Platz, unglaublich, vor allem der Einsatz beim letzten Bewerb als um jede Sekunde gekämpft wurde.

Auch die Einzelergebnisse können sich sehen lassen,

5. Platz durch Juen Lisa-Maria;

12. Platz durch Addae Emmanuelle;

46. Platz durch Knienieder Helina;

Bei den Burschen hatten wir einen Teilnehmer, Balthasar Singer, liebevoll „Balzi“ gerufen, er ist jetzt auch in Hartberg ein Begriff, er ist sogar dem Platzsprecher positiv aufgefallen und ich glaube Balzi hat einen Fan mehr, ein großes Lob auch seinem Einsatz und seinen tollen Leistungen.

Ergebnisse:

Bilder:

 

Please like & share: