Zum Saisonausklang haben einige unserer LäuferInnen beim Innsbrucker Silvesterlauf mitgemacht und einige Siege einfahren können. Constantin Kluge konnte die Klasse M/U12 gewinnen, Tobias Zimmermann wurde 4. in der M/U14, Tabea Huys wurde Erste in der W/U16 Klasse. Eine Klasse für sich war wieder Magdalena Früh die den Frauenlauf gewinnen konnte. Raphael Eichinger wurde beim Hauptlauf der Männer starker 3. und seine Vereinskollegen Lorenz Foth und Josef Gasser haben super Leistungen erbracht.

Beim ATSVI Hallenmeeting in der Innsbrucker WUB-Halle am 5.1. 2020 zeigte Ida Schwaninger stark auf und gewann sowohl den Hochsprung als auch das Kugelstoßen in der W/AK. Lena Lipp und Riccardo Pomarolli gewannen jeweils den 60m Lauf in der Allgem. Klasse. Raphaela Wöll trat auch im 60m Lauf an und hat eine gute Leistung erbracht. Amadou Fall konnte bei seinem 1. Wettkampf gleich den 60m Lauf in der U14 Klasse gewinnen. Magdalena Rauter wurde Zweite im 60m Hürdenlauf und zeigte eine starke Leistung im Weitsprung, ihre Vereinskollegin Elina Gröbmer verletzte sich leider am Sprunggelenk hoffentlich fällt sie nicht länger aus. Herzliche Gratulation von uns und alles Gute an Elina.

Please like & share: